HAJ Hannover Marathon

Aufgabe

„Wir brauchen eine Beschallung die hohe Sprachverständlichkeit und gleichzitig kräftige Musik liefert. Wir brauchen eine Bühne die optisch etwas her macht. Wir brauchen Traverse um Start und Ziel zu visualisieren – und das alles für eines der größten Laufevents Deutschlands.“

Lösung

Aufwendige Simulationen im Vorfeld, um die perfekte Beschallungslösung zu finden. Ständige Wartung und Pflege des eingesetzten Materials. Standsicherheitsberechnungen und 3D Visualisierungen.

Ergebnis

„Hut ab Jungs! Nächstes Jahr wieder!“

Carsten Krebs (Geschäftsführer Eichels Event)

0
quadratmeter beschallte Fläche
0
Arbeitsstunden
0
Tassen Kaffee

Die logistische Herausforderung

Event Werk hat es geschafft, Material und Personal unter engen Terminvorgaben zu koordinieren. Das Ineinandergreifen der Beteiligten wie Veranstalter, Fernsehanstalt, Stadt Hannover und Event Werk setzten höchste Flexibilität und Zuverlässigkeit voraus. Straßensperrungen, Bauvorschriften und enge Zeitfenster sorgten für eine hohe Abhängigkeit bei der Koordination.

Am Ende konnten 220.000 Besucher und 20.193 Starter das hannoversche Laufevent erleben.

features image